Die Fotografin

Mein Name ist Marlen Mansfeld, ich bin 20 Jahre alt und komme aus einem kleinen Dorf im Süden Deutschlands, wo ich die ersten 19 Jahre meines Lebens verbrachte. 

2018 konnte ich die Schule erfolgreich abschließen und zog anschließend für mehrere Monate nach Köln und anschließend nach Hamburg, wo ich verschiedene Praktika absolvieren und viel zum Thema Fotografie und Videografie lernen konnte.

Seit Herbst 2019 studiere ich nun in Wien Film-, TV- und Medienproduktion und bin somit vorwiegend in und um Wien fotografisch tätig.

Only Photograph what you love
Mein Weg zur Fotografie

Zur Fotografie kam ich 2011 durch unsere erste Hündin Sprotte und schon bald kam der Wunsch nach einer eigenen Spiegelreflexkamera auf. Als Anfang 2012 mit dem Einzug meiner Hündin Lissy mein langjähriger Traum in Erfüllung ging, hielt ich jede Phase ihres Aufwachsens in Fotos und Videos fest, worüber ich heute noch unglaublich froh bin. Um auch anderen Menschen solche Erinnerungen zu erschaffen, bot ich schon bald Shootings an und habe mittlerweile mein eigenes Gewerbe angemeldet.

Neben dem Fotografieren wurde auch die Videografie eine große Leidenschaft. Angefangen mit verwackelten Aufnahmen, die zur reinen Dokumentation der Trainingsfortschritte meiner Hunde dienten, bilde ich mich heute auch in diesem Bereich weiter, da mich das Zusammenspiel von Bewegtbild und Musik sehr fasziniert.

Was ich sonst so liebe

Außerdem reise ich unglaublich gerne, am liebsten natürlich mit Kamera und Hunden im Gepäck. Einige meiner engsten Freunde leben auf ganz Europa, oder sogar außerhalb, verteilt, weshalb ich diese natürlich gerne besuche und verschiedene Länder und Städte erkunde. Ich liebe den Austausch mit anderen Hundeliebhabern oder Fotografen und bin immer offen für ein Treffen!

Mischling Sprotte Labrador Border Collie
Australian Shepherd Lissy Blue Merle
Sprotte & Lissy

Hunde spielen eine große Rolle in meinem Leben, haben mich zu meinen Hobbys gebracht und mir zu vielen wundervollen Freundschaften verholfen. 

Leider mussten wir Sprotte im Januar 2019 schweren Herzens gehen lassen. Sie hatte 12 wundervolle Jahre bei uns und ich habe ihr alles zu verdanken! Durch sie kam ich zur Fotografie und zum Hundesport und lernte den Umgang und das Zusammenleben mit Hunden kennen.

Lissy ist mein wehrgewordener Traum, mein Ein und Alles, man trifft mich selten ohne sie an meiner Seite. Nach etlichen anfänglichen Schwierigkeiten kann ich heute sagen, dass sie sich zu genau dem Hund entwickelt hat, den ich wollte und brauche. Wir verstehen uns blind, ergänzen uns perfekt und ich könnte mir mein Leben definitiv nicht ohne sie vorstellen. Sie ist Feuer und Flamme, sobald ich meine Kameratasche packe und lernt neue Leute und Hunde genauso gerne wie ich kennen. Wir trainieren regelmäßig neue Tricks, sowie Agility, oder testen neue Locations.

Viele weitere Videos findet ihr auf meinem YouTube-Kanal.

Sprotte und Lissy, Kuss
Sprotte und Lissy
Sprotte und Lissy, umarmen